Milford Road / Wanaka

Te Anau – Milford Sound – Queenstown – Wanaka

English-Version see below

An Heiligabend morgens verlassen wir unseren idyllischen “Wild-Campingplatz” direkt am Lake Wakatipu in Richtung Te Anau. Wir decken uns nochmal mit ein paar Lebensmitteln ein und suchen uns für Heiligabend einen wirklich schönen Campingplatz. Unser Rhythmus lautet eine Nacht wild campen, eine Nacht Campingplatz, um Wasser zu tanken, unsere elektronischen Geräte aufzuladen und vor allem zu duschen.
Am nächsten Morgen klingelt der Wecker und wir machen uns auf in Richtung Milford Sound (Sound = Fjord). Alleine der Weg dorthin (Milford Road) ist sehenswert – ein POI (Point of Interest) nach dem anderen. Unser Plan direkt nach Milford Sound durchzufahren und auf dem Rückweg (man kann dort nicht übernachten) die POIs anzufahren geht nicht auf. Auf dem Weg machen wir Halt an den Mirror Lakes, Te Anau Downs, The Chasm und am Homer Tunnel. Als wir schließlich in Milford Sound ankommen, entscheiden wir uns gegen eine Bootstour zu den einzelnen Sounds. “Zu gutes Wetter”. Die Bootstour lohnt sich vor allem wenn es regnet, da dann an den ganzen Felsen am Rand der Sounds kleine Wasserfälle zu sehen sind. Also fahren wir direkt zurück, aber sind uns bereits auf dem Rückweg sicher, dass sich der Weg dennoch gelohnt hat. Die unterschiedlichsten Landschaftsbilder wechseln im Minutentakt. Es ist sowieso faszinierend wie die Geschichte und Natur eine so schöne und abwechslungsreiche Landschaft formen konnte. Bis abends schaffen wir es wieder bis ca. 100km vor Queenstown und erwischen wieder einen super schönen Wild-Campingplatz.
Heute lautet unser Ziel Wanaka. Wir müssen Queenstown durchqueren und einen kleinen Pass, der durch ehemalige Goldgräber-Städte führt passieren. Eigentlich wollen wir heute eine Wanderung zu Roys Peak machen, aber als wir in Wanaka ankommen entscheiden wir uns dazu, einfach nur am Lake Wanaka unseren Camper zu parken und mit Blick aufs Wasser zu chillen. Die Wanderung ist auf morgen verschoben. Wanaka ist ein sehr charmantes kleines Städtchen mit einem gewissen Flair, der uns sehr zusagt und ist direkt am Lake Wanaka gelegen.
Das reisen mit unserem Camper ist eine überragende Art und Weise komfortabel, stressfrei, unabhängig und schnell von A nach B zu kommen. Für Neuseeland einfach perfekt geeignet, kann ich uneingeschränkt empfehlen. Wenn ich dem allem jedoch etwas negatives abgewinnen müsste, dann wohl die Tatsache, dass man den Flair der kleinen Städtchen und Leute, die man auf der Durchreise passiert, nicht so aufsaugen kann, wie man das tun würde, würde man in einem Hostel oder dergleichen übernachten. Das ist wohl der Preis dafür, dass man hingegen anhalten und campen kann wo man will und die wunderschöne Landschaft und Wildnis hautnah bei Tag und Nacht erleben kann.

On Christmas Day (German one on 24th) we left our idyllic wild campsite at lake Wakatipu direction Te Anau. There we bought a bit more food and searched for a really nice powered campsite. One night wild camping, one night at a proper campsite – that’s how we roll. Every second day we need fresh water, power to charge our phones and a shower.
Next day we headed direction Milford Sound (sound = fjord). The road to Milford itself is nice as hell – one POI after another. We planned to go straight to Milford Sound and stop by the POI on our way back, but it didn’t worked out. We just had to stop at places like the Mirror Lakes, Te Anau Downs, The Chasm und am Homer Tunnel. As we arrived at Milford Sound, we decided not to go for a boat ride. The weather was “too good”. The boat ride is only worth to do when it is raining cause only by rain the waterfalls will be visible. So we headed back again after a short stop. But the way to Milford sound was worth to see anyway. Beautiful landscape everywhere and every second another type of. It’s fascinating anyway how Mother Earth and the history shaped such a beautiful and variously landscape. In the evening we finally reached a very cosy wild campsite again, approx. 100k before Queenstown.
Today our goal was to reach Wanaka. So we had to pass Queenstown again and pass some old gold-rush-cities as well. The plan was to do the Roys Peak Trail today but as we reached Wanaka we just had to park our camper van near Lake Wanaka and we’re chilling inside looking on the beautiful scenery out there. So the hike was delayed to tomorrow. Wanaka is a very charming little city with a special flair, which we like, and lies directly at Lake Wanaka.
Travelling with our camper van is an awesome way to going easily, stress free, comfortable and independent from A to B. It’s just perfect for NZ. But if I had to say anything negative about doing it this way, I would say that the only bad thing would be that you just can’t get into the City you are stopping by and their people like you would do when staying at a hostel. But I guess that’s the price you have to pay to stop and camp just everywhere you want to and experience the beautiful landscape and wilderness that close at day and nighttime.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7335-1.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7338-1.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7337-1.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7339-1.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7342.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7345.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7344.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7346.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7356.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7350.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7359.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7353.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7360.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7361.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/b5a/77752497/files/2014/12/img_7363.jpg

Advertisements

One thought on “Milford Road / Wanaka

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s