Habari Tanzania

Dar es Salaam (TZ) – Arusha (TZ)

English-Version see below

Nachdem wir am Kilimanjaro einen bei der Buchung des Flugs nicht ausgewiesenen Stop machen müssen, um weitere Passagiere aufzunehmen, erreichen wir gegen 22:45 Uhr endlich Dar es Salaam. Welcome to Tanzania, Africa! Die Einreise geht relativ schnell von statten, hatten unser Visum bereits im Vorfeld über das tansanische Konsulat in Berlin beantragt und müssen uns daher nicht vor Ort am Flughafen für das Visum anstellen. Katharina, die in Dar es Salaam lebt und arbeitet, schickt uns den Taxifahrer ihres Vertrauens an den Flughafen. Emanuel wird uns in den kommenden Tagen sicherlich noch öfter fahren. Hier ist es wichtig Kontakte zu haben, ohne die geht nichts. Emanuel fährt uns zu einer Pool-Party, wo uns Katharina bereits erwartet. Ein paar Bier und Gin-Tonics später fahren wir dann zu Katha’s luxuriöser Wohnung, wo wir die nächsten beiden Nächte verbringen werden. Todmüde fallen wir ins Bett. 

Am nächsten Morgen werden wir von der strahlenden Sonne geweckt. Nach dem obligatorischen SIM-Kartenkauf machen wir uns auf ins Ramada-Hotel, wo wir brunchen und den Tag am Pool verbringen werden. Ab und zu muss man sich als Backpacker auch mal was gönnen 😉 Abends gehen wir dann noch lecker essen, äthiopisch! 
Heute früh, am Montag Morgen, nehmen wir dann den “Kilimanjaro Express” nach Arusha, von wo aus unsere Safari starten wird. Die angepriesene Express-Fahrt entpuppt sich jedoch als 13,5-stündige, nicht enden wollende Holperfahrt. Belohnt werden wir dafür mit tollen Landschaften, grün bewachsenen Bergen, Obstplantagen, kleinen Dörfern mit winzigen Lehmhütten, Massai-Krieger die mit ihrer Herde über das Land ziehen, Frauen die mit farbenfrohen Gewändern das Gemüse im Korb auf dem Kopf tragen. Dazu kamen zahlreiche Stopps, bei denen von tüchtigen Straßenverkäufern diverse Köstlichkeiten angepriesen werden. Erneut war die Busfahrt, bei der wir mit Ausnahme einer weiteren Person die einzigen Weißen sind, unseres Erachtens die richtige Wahl. 

Bisher präsentiert sich Tanzania von einer sehr guten Seite. Die Leute sind sehr nett und nicht aufdringlich. Fühlen uns direkt wohl und das Wetter spielt bisher auch größtenteils mit. Morgen früh startet dann unsere mehrtägige Safari. Sind schon mega gespannt welche Tiere wir sehen werden. Also Daumen drücken 😉

After an surprising stopover at Kilimanjaro Airport, where other passengers joined, we finally arrived in Dar es Salaam. Welcome to Tanzania, Africa! Immigration didn’t take us long cause we already applied for our VISA back home so we didn’t had to queue at the airport. Katharina who is living me working and living in Dar es Salaam sent her most trusted taxi driver Emaunel. He directly drops us off at a pool-party where Katharina is already waiting for us. A few beers and a few gin tonics later we finally arrived at Katha’s luxury place where we will crash the next two nights.

The next morning bright sunshine wakes us up. After buying a SIM-card we drove to the Ramada-hotel where we had brunch and enjoyed the rest of the day on the beach. Backpacker life can be hard sometimes 😉 In the evening we he a yummy dinner at an Ethiopian place.

This morning we took the so called “Kilimanjaro Express” which turns out to be a bloody long 13.5 hrs and humpy bus ride, again. From Arusha we will start our safari the next day. Taking the bus was the right decision though. We are passing beautiful landscapes, green mountain sceneries, small villages with little huts, Masai-warriors keeping their cows in line and colourful dressed women carrying vegetables on their head. Also we had lots of short stops where we bought fruits and stuff from the poor people. 

So far Tanzania is really nice. People are very welcoming and not pushy at all. We like it here and the weather is alright as well so far. Tomorrow morning our safari starts. We are already excited which animals we will see! So keep your fingers crossed 😉


Advertisements

2 thoughts on “Habari Tanzania

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s