Relaxing end of an exhausting but definitely worthwhile and versatile travel through Peru

Paracas (PER) English-Version see below Zum Abschluss unseres Peru-Urlaubes gönnen wir uns noch ein paar Tage Ruhe in Paracas. Paracas liegt ca. 3-4 Stunden südlich von Lima, an der Küste. Die schönsten Strände Peru’s findet man weit im Norden des Landes – dieser Weg war uns dann aber doch zu weit. Paracas ist zwar nicht … More Relaxing end of an exhausting but definitely worthwhile and versatile travel through Peru

Mystical and magical Machu Picchu

Cusco (PER) – Hidroelectrica / Aguas Calientes / Machu Picchu (PER) – Cusco (PER) English-Version see below Sieben Stunden Busfahrt mit dem Minibus, drei Stunden (10-12km) Wanderung mit Rucksack an Bahngleisen entlang und am nächsten Tag nochmal zwei anstrengende Stunden Aufstieg – dann hat man es geschafft (einfache Strecke!). Wer den Machu Picchu (low budget) … More Mystical and magical Machu Picchu

Layday at Lake Titicaca

Lake Titicaca / Puno (PER) English-Version see below Neuen Mutes und wieder einigermaßen bei Kräften ging die Reise also weiter nach Puno, an den Titicacasee. 8 anstatt 6,5 Stunden dauerte die Busfahrt diesmal. Mit 3,800m liegt Puno weitaus höher als Arequipa zuvor. Dennoch fühlte ich mich bei der Ankunft pudelwohl, scheinbar hatte ich mich mittlerweile … More Layday at Lake Titicaca

Pending continent: South America / Off to Peru

Lima (PER) – Arequipa (PER) English-Version see below So viele tolle Länder wie es in Südamerika gibt, zuletzt zog es uns doch immer wieder Richtung Asien. So sehr ich das chaotische Südostasien liebe, Südamerika geriet nie wirklich in Vergessenheit und so war relativ schnell klar, dass der nächste Trip nach Südamerika gehen wird. Peru sollte … More Pending continent: South America / Off to Peru